Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1
Geschäftsgegenstand

Die Firma „BLACK IRIS Contemporary Photography GmbH“ (im Folgenden: „BLACK IRIS“) betreibt die Webseite www.blackiris.de. Über diesen Internetauftritt verkauft sie zeitgenössische Fotografie. Für Kaufverträge, welche mit BLACK IRIS zustande kommen, gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2
Vertragsabwicklung

(1) Die auf der Webseite von BLACK IRIS beworbenen Fotografien stellen selbst keine Verkaufsangebote dar. Es handelt sich hierbei um unverbindliche Aufforderungen an Interessenten, selbst ein Kaufangebot zum von BLACK IRIS angegebenen Preis für das jeweilige Foto abzugeben.
(2) Durch Abgabe eines Kaufangebots seitens des Interessenten erklärt dieser auch, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen von BLACK IRIS gelesen hat und diesen zustimmt. Er erklärt ferner, dass er damit einverstanden ist, dass BLACK IRIS die personenbezogenen Daten des Interessenten zum Zwecke der Vertragsabwicklung speichert.
(3) Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn das vom Interessenten abgegebene Kaufangebot von BLACK IRIS angenommen wird. Eine Verpflichtung der BLACK IRIS zur Annahme von Kaufangeboten besteht nicht. Der Interessent soll die Kaufvertragsannahmeerklärung der BLACK IRIS speichern, um diese für einen reibungslosen Ablauf der Vertragsabwicklung zu nutzen.
(4) Einem Interessenten steht es frei, das von ihm abgegebene Angebot zu widerrufen, solange dieses noch nicht von BLACK IRIS angenommen wurde. Ein Angebot gilt hiernach als angenommen, wenn BLACK IRIS dem Interessenten – gleich auf welchem Wege – eine Benachrichtigung über die Annahme des Kaufangebot hat zukommen lassen. Widerruft ein Interessent das von ihm abgegebene Kaufangebot, so liegt die Beweislast, dass dieses Angebot seitens der BLACK IRIS noch nicht angenommen wurde, stets bei ihm.
(5) Zur Abgabe von Kaufangeboten gegenüber BLACK IRIS sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 3
Persönliche Daten

(1) Ein Interessent hat bei Abgabe eines Kaufangebots seine persönlichen Daten für die Abwicklung des Kaufvertrages anzugeben. Hiernach wird durch BLACK IRIS ein Benutzerkonto für den Kunden eingerichtet. BLACK IRIS versichert, dass sie die persönlichen Daten des Interessenten vertraulich behandelt und diese nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung zur Kenntnis Dritter, wie etwa dem Transportunternehmen, bringt.
(2) Der Interessent versichert gegenüber BLACK IRIS, dass sämtliche von ihm angegebene Daten richtig und vollständig sind. Entsteht BLACK IRIS ein Schaden, welcher auf der unrichtigen oder unvollständigen Angabe von Kundendaten beruht, so hat der jeweilige Interessent der BLACK IRIS den hieraus resultierenden Schaden zu ersetzen.
(3) Der Interessent versichert gegenüber BLACK IRIS ferner, dass allein er den Zugang zu dem für ihn eingerichteten Benutzerkonto nutzen wird. Er verpflichtet sich, sämtliche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, welche geeignet sind, um zu vermeiden, dass Unbefugte Zugriff auf das Benutzerkonto erlangen. Verletzt der Interessent die vorgenannte Pflicht, so hat er BLACK IRIS sämtliche Schäden zu ersetzen, welche dieser aus der unbefugten Nutzung des Vertragskontos entstehen.
(4) Besteht der Verdacht, dass Missbrauch mit einem Benutzerkonto betrieben wird, so hat BLACK IRIS jederzeit das Recht, das Benutzerkonto zu sperren oder neue Login-Daten an den Interessenten zu vergeben.

§ 4
Leistungsschutzrechte

BLACK IRIS ist alleinige Inhaberin der Internetdomain www.blackiris.de. Alleinige Eigentümer der Inhalte der Webseite sind BLACK IRIS und ihre Lizenzgeber. Die Inhalte der Webseite unterliegen dem Schutz deutschen Rechts. Dritten ist es untersagt, Inhalte der Webseite ohne vorherige schriftliche Genehmigung von BLACK IRIS zu nutzen.

§ 5
Preise und Gebühren

(1) Die auf der Webseite von BLACK IRIS angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. BLACK IRIS ist jedoch an die jeweilige Preisangabe erst gebunden, wenn sie das Kaufangebot eines Interessenten verbindlich angenommen hat.
(2) Gebühren, welche durch Versendung der Ware oder eine vom Interessenten gewünschte Zahlungsart entstehen, sind nicht in den auf der Webseite angegebenen Preisen enthalten.
(3) BLACK IRIS behält sich das Recht vor, etwaige Schreibfehler auf der Webseite, insbesondere wenn diese im Zusammenhang mit Preisangaben stehen, zu berichtigen. Auch insofern gelten die Angaben auf der Webseite vor Zugang einer Kaufvertragsannahmeerklärung beim Interessenten als nicht verbindlich.

§ 6
Zahlungsmodalitäten

(1) Die BLACK IRIS bietet folgende Möglichkeiten zur Zahlung an:

– Zahlung per Paypal
– Zahlung per Lastschrift
– Zahlung auf Rechnung
– Zahlung mit Kreditkarte

§ 7
Eigentumsvorbehalt

Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum von BLACK IRIS. Vollständige Kaufpreiszahlung liegt hiernach dann vor, wenn der jeweilige Kaufpreis auf dem Geschäftskonto der BLACK IRIS gutgeschrieben wurde.

§ 8
Kein Widerrufsrecht

(1) Der Interessent hat bei Abgabe seines Kaufangebots die Wahl, ob das Foto mit einem Rahmen versehen werden soll oder nicht. Durch Ausübung dieser Wahlmöglichkeit erkennt der Interessent ausdrücklich an, dass es sich hiernach um eine Ware handelt, die i.S.d. § 312 g Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 BGB nicht vorgefertigt ist und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Interessenten maßgeblich ist.
(2) Dem Interessenten steht ein Widerrufsrecht i.S.d. § 355 BGB auch dann nicht zu, wenn er die Bestimmung, ob das Foto mit einem Rahmen versehen werden soll, BLACK IRIS oder dem Fotografen überlässt.
(3) Auch in den Fällen, in denen dem Interessent kein Mitbestimmungsrecht i.S.d. Absätze 1 und 2 zukommt, erkennt dieser an, dass das Foto erst auf seinen Wunsch hin produziert wurde und es sich insofern um eine Ware handelt, die auf die persönlichen Bedürfnisse des Interessenten zugeschnitten ist.
(4) In jedem Fall steht dem Interessenten ein Widerrufsrecht nur zu, wenn dies mit BLACK IRIS ausdrücklich schriftlich vereinbart worden ist.

§ 9
Sachmängelgewährleistungsrecht

(1) Wir lieben Fotografien. Um diese so lange wie möglich in aller ihrer Schönheit zu erhalten, sind ein paar Dinge zu beachten:

Umwelteinflüsse können die Farbigkeit von Fotografien verändern oder diese sogar ausbleichen. Bekanntermaßen sind alle Fotografien von Umwelteinflüssen abhängig, das heißt, dass sich sowohl Anmutung als auch Farbigkeit verändern und die Fotografien ausbleichen können. Für diesen unabänderlichen Veränderungsprozess übernimmt BLACK IRIS keine Gewährleistung.

Es ist unbedingt zu vermeiden, die Fotos, ob gerahmt oder ungerahmt, über einen Heizkörper zu hängen und / oder dem direkten Sonnenlicht auszusetzen, da dies den unabänderlichen Veränderungsprozess der Fotografien beschleunigt. Räume mit überhöhter Luftfeuchtigkeit (Bad, Keller, Küche sowie Außenräume) sind ungeeignet, um dort Fotos aufzuhängen. Wir empfehlen beim Aufhängen der Bilder unbedingt die von uns mitgelieferten Baumwollhandschuhe zu tragen, um Fingerabdrücke und Kratzer zu vermeiden.

(2) Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Erhalt der Ware. Falls in diesen zwei Jahren Mängel auftreten sollten, die der gesetzlichen Gewährleistungsfrist unterliegen, werden diese kostenlos behoben. Davon ausgenommen sind Schäden, die aufgrund von unsachgemäßer Behandlung, falscher Pflege oder Lagerung verursacht werden oder auf einen natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind.

(3) Der Käufer hat die Pflicht, das Foto binnen 48 Stunden nach Erhalt auf dessen Mängelfreiheit zu überprüfen. Zeigt der Käufer innerhalb dieser Frist einen etwaigen Sachmangel gegenüber BLACK IRIS nicht an, so gilt das Foto als bei Gefahrübergang in mangelfreier Form ausgeliefert.

(4) Eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernimmt BLACK IRIS nur, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird.

§ 10
Lieferung, Gefahrtragung beim Transport

(1) BLACK IRIS liefert die Waren an die vom Käufer genannte Lieferadresse. Kann die Ware zur benannten Lieferadresse nicht zugestellt werden, so hat der Käufer gegenüber BLACK IRIS sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, welche durch die erfolglose Zustellung entstanden sind.
(2) Wird die Ware nicht binnen drei Monaten nach Erklärung der Annahme des Kaufangebots an den Käufer geliefert, so steht diesem das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten. Dieses Rücktrittsrecht steht dem Käufer jedoch nicht zu, wenn BLACK IRIS bei Annahme des Kaufangebots gegenüber dem Käufer ausdrücklich erklärt hat, dass derzeit mit längeren Produktions- oder Lieferzeiten zu rechnen ist und ein voraussichtliches Lieferdatum nennt. Wird dieses voraussichtliche Lieferdatum gleichwohl um mehr als einen Monat überschritten, so steht dem Käufer aus diesem Grund das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten.
(3) Das in Absatz 2 genannte Rücktrittsrecht steht dem Käufer nicht zu, wenn die verzögerte Lieferung durch höhere Gewalt begründet ist. Als höhere Gewalt gilt hiernach auch die verspätete Leistung von den für BLACK IRIS Iris bei der Vertragsabwicklung tätigen Subunternehmen, wie insbesondere das beauftragte Druck- und Transportunternehmen.

§ 11
Nutzungs- und Urheberrechte

(1) Die kommerzielle Nutzung des Fotos ist dem Käufer nicht gestattet. Dies beinhaltet insbesondere die Verwendung des Fotos als Bestandteil von Werbung. Der Käufer hat jedoch das Recht, das Foto im privaten Raum auszustellen. Eine darüber hinausgehende Nutzung des Fotos zu gewerblichen Zwecken darf nur unter vorheriger Genehmigung des Künstlers erfolgen. Gerne klären wir das für Sie. Dem Käufer ist es jedenfalls untersagt, das Foto zu vervielfältigen.

(2) Die Urheberrechte am Foto verbleiben stets beim Urheber.

(3) Wenn der Käufer einen Print bei BLACK IRIS kauft, erwirbt er das Eigentum an dem fotografischen Print. Der Käufer erwirbt jedoch keine Nutzungsrechte an dem fotografischen Motiv, d.h. die Verbreitung, Vervielfältigung, Vermietung ist nicht gestattet.

Es ist dem Käufer jedoch gestattet, den fotografischen Print weiterzuverkaufen. Für die Verwendung im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung ist die schriftliche Genehmigung des Künstlers erforderlich, gerne klären wir dies für Sie.

§ 12
Editionszertifikat mit Signatur

Jede Fotografie, die BLACK IRIS verkauft, erhält zusätzlich ein Editionszertifikat: Dieses Zertifikat bestätigt die Echtheit und Limitierung der Edition des Bildes und ist mit Werktitel, Künstlernamen, Entstehungsjahr, Editionsnummer und Unterschrift versehen. Aus organisatorischen Gründen kann es sein, dass das Editionszertifikat zeitversetzt versendet wird, ohne dass dadurch das Widerrufsrecht geltend gemacht werden kann.

§ 13
Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

BLACK IRIS behält sich das Recht vor, jederzeit die hiesigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.

§ 14
Haftung der Black Iris

(1) BLACK IRIS Iris haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(2) Ansprüche eines Käufers gegen BLACK IRIS aus dem Produkthaftungsgesetz sind ausgeschlossen. Soweit ein Käufer behauptet, ihm seien Schäden durch eine Fehlerhaftigkeit des Fotos im Sinne des Produkthaftungsgesetzes entstanden, ist er insofern auf die Geltendmachung seiner Ansprüche gegen das Druckunternehmen verwiesen.
(3) Soweit die Haftung der BLACK IRIS beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 15
Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Für alle Streitigkeiten, welche im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder bei der Anbahnung oder Abwicklung der Kaufverträge entstehen, findet deutsches Recht Anwendung.
(2) Gerichtsstand ist in allen Fällen das Amtsgericht Berlin Mitte bzw. das Landgericht Berlin.

§ 16
Copyrights

© Copyright 2016 BLACK IRIS Contemporary Photography GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
© für alle Abbildungen bei den genannten Künstlern. © aller Texte bei den genannten Autoren.
Kein Bild, kein Text, kein Design der BLACK IRIS Contemporary Photography darf ohne schriftliche Genehmigung vervielfältigt, reproduziert, kopiert, verbreitet, veröffentlicht oder genutzt werden.